Das Biolino Team

Biolino wurde 2014 von Mag. Catrin Fichtinger gegründet. Nach ihrer Herzens-Ausbildung zur Dipl. Kleinkindpädagogin konnte sie sich nicht mit den gelehrten Werten identifizieren und fing an Publizistik- und Kommunikationswissenschaft an der Universität Wien zu studieren.

 

Sie wollte ihrer zweiten Leidenschaft – dem Schreiben – nachgehen, vermisste bei der Arbeit in der Medienbranche aber das herzerfüllende Kinderlachen.

Darum kündigte sie und arbeitete als Pädagogin in einer privaten Kinderkrippe. Im Krippenalltag wurde ihr schnell klar: „Die institutionellen Umstände geben mir nicht die Möglichkeit, so zu arbeiten, wie ich es mir vorstelle - in Beziehung zu den Kindern und den Eltern.“

 

So gründete sie 2014 ihr Unternehmen namens „Biolino“ - nachhaltig und biologisch, persönlich und beziehungszentriert - voller Angebote mit ganz viel Herz für (werdende) Eltern, ihre Kinder und Menschen, denen ihr ökologischer Fußabdruck wichtig ist.

 

Durch das Biolino Magazin und Begegnungen mit Eltern im Biolino Institut tauchte sie immer tiefer in Themen wie "Eltern-Kind-Bindung", "Beziehung statt Erziehung", "Windelfrei", "Freie Bewegungsentwicklung" und das "Freilernen" ein.

 

Als sie 2017 schwanger wurde, war ihr sofort klar: „Ich möchte meinem kleinen großen Wunder die gleiche Aufmerksamkeit schenken, die ich schon meinem 1. Baby - dem Biolino Institut - gegeben habe.“

 

Wie schön, dass da diese herzliche Mama, Biolino Spielgruppenleiterin und Freundin namens Martina war, die das Biolino Institut und Catrin schon ein Weilchen begleitete und lieb gewonnen hatte.

 

„Ich freue mich sehr, dass ich das Biolino Institut als Franchise an Martina weitergeben konnte und unterstütze sie gerne bei all ihren Ideen und Visionen für noch mehr tolle Angebote."

Mag. Catrin Fichtinger

Tätigkeitsfelder

Biolino Franchise Geberin

Inhaberin der Marke "Biolino"

Unternehmerin

Selbstständige Texterin

Life Trust Coachin i.A.

Mama von zwei kleinen Löwen

Mag. Martina Novak

Tätigkeitsfelder

Biolino Franchise Nehmerin

Mama von Helena

Inhaberin des Biolino Instituts Wien

Spielgruppenleiterin

Workshopleiterin


Das Biolino Institut Team

Die Inhaberin des Biolino Instituts

Hallo ich bin Mag. Martina Novak, die Inhaberin des Biolino Instituts.

Ich bin 1981 geboren, verheiratet und Mutter einer sechsjährigen Tochter.

Ich habe Pädagogik und Sonder- & Heilpädagogik studiert. Meine Diplomarbeit habe ich bei Univ. Prof. Dr. Max H. Friedrich geschrieben und 2008 erfolgreich abgeschlossen.

Bevor ich meine Tochter bekam, habe ich Kinder in einem Hort bei einem großen privaten Träger, betreut. Dort war ich auch in der Erwachsenenbildung tätig, als Kinderrecht Multipliaktorin und "Haus der kleinen Forscher"-Trainerin.  Nebenbei habe ich die Ausbildung zur Kreativtrainerin und Mal- und Gestaltungstherapeutin am MGT Institut gemacht.

Malerisch und gestalterisch mit Kindern und Jugendlichen tätig zu sein, ist einer meiner Schwerpunkte und macht mir sehr viel Spaß und Freude. Ich bin außerdem ausgebildete Kinder-Yoga Trainerin, Mama Baby Yoga Lehrerin, Babymassage Kursleiterin und habe am Institut von Peter Hess die Ausbildung zur Klangmassagepraktikerin und KliK-Expertin (klingende Kommunikation) gemacht.

 

Ich freue mich sehr, dein Kind und dich im Biolino Institut begrüßen zu dürfen!

Unsere Spielgruppenbegleiter*innen

Hallo, mein Name ist Lisa-Marie Magerle, ich bin 33 Jahre alt und lebe mit meinem Mann und unserer wundervollen Tochter in Wien.

2009 habe ich meinen Abschluss an der Bildungsanstalt für Kindergartenpädagogik in Klagenfurt gemacht. Seitdem bin ich als Kindergartenpädagogin mit voller Begeisterung tätig.

In meinen Dienstjahren konnte ich einiges an wertvollen Erfahrungen mitnehmen und viele Einrichtungen mit unterschiedlichen Schwerpunkten und Konzepten in Österreich und Berlin kennenlernen. Mein Wunsch, Kinder auf einer respektvollen Ebene zu begegnen, sie individuell zu begleiten und ihnen dabei genug Freiraum zu lassen, um zu selbstbewussten, selbstständigen Erwachsenen heranzuwachsen, hat mich dazu geführt 2011 die Ausbildung zur Montessori Pädagogin zu machen. Mein Ziel, meine Vision ist es, die pädagogischen Prinzipien von Maria Montessori für die volle Entwicklung des Menschen aufrechtzuerhalten und zu fördern, Kindern zu helfen, ihr Potenzial für eine bessere Zukunft zu verwirklichen und ihnen mit einer vorbereiteten Umgebung ein wertvolles Lernergebnis ermöglichen.

Ich freue mich auf eine gemeinsame Zeit mit deinem Kind und dir.

Hallo, mein Name ist Julia Koller und ich bin 1983 geboren! Ich bin Mutter von 4 Kindern, die mich ordentlich auf Trab halten. Meine älteste Tochter beginnt im Herbst mit der Schule, die Buben sind 3 und 4 Jahre alt und unser Nesthäkchen ist 20 Monate. Alle 4 lieben es, wenn ihnen vorgelesen wird! 2008 habe ich mit dem Lehramtsstudium für Deutsch und Religion begonnen. Im Februar 2014 habe ich als Sondervertragslehrerin in  einer AHS in Wien unterrichtet und während dieser Zeit ist mir aufgefallen, dass viele Jugendliche nicht sinnerfassend lesen können. Mir ist es wichtig, dass sich Kinder mit dem Vorgelesenen von klein auf auseinandersetzen und an ihr schon vorhandenes Vorwissen spielerisch und kreativ anknüpfen können. Gerade in der heutigen Zeit, wo es so viele verschiedene Medien gibt, die täglich auf uns einprasseln, ist es mir wichtig, dass sich die Kinder ganz auf das Buch einlassen können, denn: Lesen ist Abenteuer im Kopf!In diesem Sinne freue ich mich schon auf viele tolle Begegnungen mit euch und euren Kindern!

Weitere Infos findest du unter: www.dielesewerkstatt.at

Mein Name ist Alischa Zartl, ich bin gerade eben 30 geworden und seit knapp über zwei Jahren verheiratet. Derzeit bin ich Kindergärtnerin in Karenz. Meine Tochter ist eineinhalb Jahre alt, sehr lebhaft und offen für Neues. Ich habe 2015 mein Tourismus Management Studium abgeschlossen und nach wenigen Jahren in der Arbeitswelt entschieden, dass ich mich umschulen und mit Kindern zusammenarbeiten möchte. Ich singe gerne, wenn auch nicht gut und probiere mich an leichten Gitarrenstücken. Zum jetzigen Zeitpunkt versuche ich mir in freien Minuten Klavierspielen beizubringen.

Hallihallo, mein Name ist Lisa-Maria Wirth. Ich bin 27 Jahre alt und komme aus Vorarlberg. Seit 7 Jahren lebe ich in Wien und bin hier als Elementarpädagogin in der Kleinkindgruppe tätig. Mein berufsbegleitendes Studium zur Sozialpädagogin habe ich 2019 abgeschlossen. Ich finde es spannend, mit anderen Menschen im Austausch zu sein und die Arbeit mit Kindern erfüllt mich sehr. Ganz besondere Erfahrungen habe ich während meiner Zeit im Ausland gesammelt. Geprägt hat mich vor allem die Arbeit in einem Kinderheim in Südafrika. Seit Februar 2021 darf ich nun meine eigene Tochter beim Heranwachsen begleiten. Ihr großer Entdeckerdrang, die Welt um sie herum zu erkunden und zu erforschen fasziniert mich immer wieder aufs Neue. Dieses frühkindliche Interesse möchte ich mit euch und euren Kindern in der Sinnesspielegruppe und der Bewegungswelt aufgreifen und sensibilisieren. Ich freue mich schon auf ein Kennenlernen und nette Stunden mit euch!

Hallo, mein Name ist Vanessa Berisha, ich bin 31 Jahre alt und verheiratet. 2010 habe ich meine Ausbildung zur Kindergartenpädagogin in der Bafep 8 abgeschlossen und arbeite seit dem in einem städtischen Kindergarten. Am liebsten bin ich in der Kleinkindgruppe tätig, da mir die Arbeit mit den Allerkleinsten am meisten Spaß macht. Zur Zeit bin ich mit meiner einjährigen Tochter in Karenz. Wir lieben es draußen zu sein, die Welt ,neu’ zu entdecken und Zeit mit anderen Kindern zu verbringen. Wir selbst sind große Fans vom Biolino und ich freue mich schon sehr auf die Dienstag Nachmittage mit euch und euren Kindern.

Hallo, ich bin Eva. Ich bin 1986 in Oberösterreich geboren und Mutter von 2 ganz zauberhaften Mädels, mit denen ich jeden Tag aufs Neue, die Welt erforschen, begreifen und entdecken darf.
Als Jüngste von 4 Kindern war ich immer von anderen Kindern umgeben und auch während meiner Schul und Studiumszeit arbeitete ich als Kindermädchen und begleitete die Kleinkinderkonzerte Triolino.
Nach meiner Zeit im Ausland und dem Spanisch-Studium arbeitete ich als DAF-Lehrerin, doch es zog mich in die heimische Natur. Und ich machte die Ausbildung zur Dipl. Kräuterfachfrau und in weiterer Folge zur Abenteuerpädagogin. Im Rahmen dieser Tätigkeit konnte ich schon einigen Erwachsenen und Kindern das Wissen, die Schönheit und den Nutzen unserer Natur näher bringen. Als meine älteste Tochter 2 war, merkte ich, dass es ihr großen Spaß machte, mit mir Yoga zu machen, es aber für das Alter keine entsprechenden Kurse gab. Deshalb machte ich die Kinderyoga-Ausbildung und fing direkt nach dem Abschluss an Kurse für Kleinkinder zu geben. Wichtig in meiner Yogastunde ist mir, dass die Kinder spielerisch den Körper kennenlernen, ihn ausprobieren, in Bewegung kommen, kreativ sein und entspannen. Gerade die Kleinsten haben einen natürlichen Bewegungsdrang, den ich versuche mit Spaß aufzugreifen und ihnen Achtsamkeit mit sich und ihrem Körper mitzugeben.
Ich freue mich schon sehr mit Dir und deinem Kind auf Fantasiereise zu gehen und in Bewegung zu kommen.