Hallo ich bin Mag. Martina Novak, die Inhaberin des Biolino Instituts.

Ich bin 1981 geboren, verheiratet und Mutter einer zweieinhalbjährigen Tochter. Ich habe Pädagogik und Sonder- & Heilpädagogik studiert. Meine Diplomarbeit habe ich bei Univ. Prof. Dr. Max H. Friedrich geschrieben und 2008 erfolgreich abgeschlossen.

Bevor ich meine Tochter bekam, habe ich Kinder in einem Hort bei einem großen privaten Träger, betreut. Dort war ich auch in der Erwachsenenbildung tätig.  Nebenbei habe ich die Ausbildung zur Kreativtrainerin und Mal- und Gestaltungstherapeutin am MGT Institut gemacht. Malerisch und gestalterisch mit Kindern und Jugendlichen tätig zu sein, ist einer meiner Schwerpunkte und macht mir sehr viel Spaß. Ich bin außerdem ausgebildete Kinder-Yoga Trainerin und habe am Institut von Peter Hess die Ausbildung zur Klangmassagepraktikerin und KliK-Expertin (klingende Kommunikation) gemacht.


Mein Name ist Katherina Jedlicka, kurz Kathi. Ich bin vom Hauptberuf Sozialarbeiterin auf einer Behörde. Es ist mir ein Anliegen im Freizeitbereich mit Kindern kreativ zu arbeiten, darum habe ich mich in Richtung musikalischer Früherziehung gebildet. Mein Schwerpunkt liegt im spielerischen altersgerechten Herantasten an Takt und Melodie und das Kennenlernen verschiedener Musik und Instrumente.

Ich freue mich auf viele gemeinsame klangvolle Stunden.


Hallo ich bin Sandra Kautzner BA und Spielgruppenleiterin. Ich bin verheiratet und Mama von einem dreijährigen Sohn und von einer 18 Monate alten Tochter.

Ich habe das Studium der Bildungswissenschaften mit dem Schwerpunkt Sozial- und Schulpädagogik 2010 an der Uni Wien abgeschlossen. Danach habe ich mit Kindern im Kindergarten und Hort gearbeitet. Nun freue ich mich auf viele schöne Spielstunden im Biolino Institut.

Mein Name ist Sabine Payer. Obwohl ich nicht den direkten Weg zur Hebammenarbeit fand, war es schon immer mein Traumberuf Hebamme zu sein. Meinen Abschluss machte ich an der BAKIP in Wien und anschließend absolvierte ich den 2-jährigen Lehrgang für Sonderkindergartenpädagogik, welche ich 2009 mit gutem Erfolg abschloss. Nach einem Auslandsjahr in den USA und 4-jähriger Berufsausübung als Sonderkindergartenpädagogin führte mich der Weg schließlich zur Hebammentätigkeit. Schon während der Ausbildung merkte ich schnell, dass Hebamme zu sein meine Berufung ist. 2018 erblickte mein Sohn zu Hause das Licht der Welt. Aufgrund meiner Vorausbildung kann ich euch nicht nur als Hebamme unterstützen, sondern auch mit (sonder-) pädagogischen Tipps und Tricks zur Seite stehen.